Aktuell

ALPENROSEN 5/2017, September/Oktober
Editorial von Martin Sebastian, Chefredaktor

Folklore und Ortschaft
Musikfolklore ist die Vokal- und Instrumentalmusik eines Volkes. Das wichtigste Merkmal der Volksmusik bzw. der Musikfolklore ist, dass sie aus dem Volk stammt.
Sie ist ganz eng mit der Lebensweise, mit den Bräuchen und mit der Arbeit des Volkes verbunden. Sie entsteht unmittelbar aus dem Volk, spiegelt die Ansichten, die Interessen, die Wünsche und Bestrebungen sowie den künstlerischen Geschmack des Volkes wider.
Die Volksmusik bietet eine Möglichkeit, Einblick in das Leben der eigenen Vorfahren zu erhalten und sie besser zu verstehen. Volksmusik ist das Produkt einer Kollektivarbeit. Sie ist Ergebnis der anonymen schöpferischen Kräfte vieler Menschen und schliesslich eines ganzen Volkes. Wie die Sprache ist die traditionelle Volksmusik ein konservatives Element in der Kultur eines Volkes.
Nun, was hat das mit einer Ortschaft zu tun? Diesen Sommer durfte ich zahlreiche Veranstaltungen an total unterschiedlichen Orten besuchen. Eine meiner Leidenschaften ist es, ein Fest stets als ganzes Gebilde zu beobachten. Das beinhaltet, wie ein Fest angelegt, programmiert und publiziert wurde.
Bei meinen Besuchen ist mir aufgefallen, dass die Ortschaft, wo ein Fest stattfindet, eine starke Prägung auf die gesamte Veranstaltung hat. Mit anderen Worten: Es gibt Orte, die haben eine starke eigene Ausstrahlung, kommt dann noch ein Anlass dazu, der hundertprozentig passt, multipliziert sich der positive Gesamteindruck.
Das Umgekehrte gibt es auch, d. h., eine noch so schöne Folklore kann einen schlecht gewählten Ort überstrahlen. Denn, ein Schauplatz ist wörtlich ein Ort, auf den sich die Blicke richten. Ein Synonym dafür ist Ort der Handlung. Die Begriffe werden in zwei unterschiedlichen Bedeutungen verwendet: Sie können die Ortschaft, in der ein Anlass passiert, als Ganzes bezeichnen oder den spezifischen «kleinen» Aufführungsort einer Handlung. Ich denke, beides ist auch für unsere Folkloreveranstaltungen von grosser Bedeutung.

____________________________________________________

Beispiele aus ALPENROSEN 5/2017
Inhaltsverzeichnis [492 KB]
Titelseite [724 KB]
Titelgeschichte [2'910 KB] "Blaskapelle Rigispatzen"
Artikel [3'538 KB] "Eidgenössisches Jodlerfest 2017 in Brig"

Beispiele aus ALPENROSEN 4/2017
Inhaltsverzeichnis [508 KB]
Titelseite [814 KB]
Titelgeschichte [3'644 KB] "Das Unspunnnefest ist auch DAS Trachtenfest der Schweiz"
Artikel [2'837 KB] "Unspunnenfest 2017"
Artikel [1'275 KB] Brauchtum "Schutzengelfest im Wildkirchli"
Artikel [1'953 KB] Volkstanz "Tradition und Erneuerung"

____________________________________________________

Alle Rechte, auch die des auszugsweisen Nachdrucks, der fotografischen, audiovisuellen und elektronischen Speicherung und Wiedergabe sowie Übersetzungen, bleiben vorbehalten.
____________________________________________________